Newsletter – Anmeldung

Bitte geben Sie uns Ihren guten Namen.

* Pflichtfeld
Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.
Weitere interessante Tipps und wertvolle Informationen senden wir Ihnen monatlich. Bei Nichtgefallen mit einem Klick einfach abmelden.
„Informationen zu Modethemen aus dem Bereich von Image, Stil und Wirkung, sowie über unser Netzwerk und seine Angebote senden wir Ihnen nach Eintrag maximal 12x pro Jahr. Drei kleine E-Books zum Thema: „Wirksam Auftreten mit den passenden Farben“ erhalten Sie als erste Mails. Wir werden die Öffnungsraten und auch die Linkklicks im Newsletter tracken d.h. anonymisiert nachverfolgen. Die Abmeldung des Newsletters ist jederzeit einfach durch Klick auf den Link am Ende jeder Mail möglich.
Abmeldemöglichkeit und Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und willige in die Nutzung meiner Daten ein: X (Pflichtfeld)

Typisch Frau: Kommentar zur Sendung Stern TV (20.7.16)

21.07.2016

Thema: Lohnt sich eine Farb-und Stilberatung?

Gibt es deutschlandweit nur schlechte und bizarre Typberaterpersönlichkeiten?

Diese Frage konnten Sie sich zurecht stellen, wenn Sie den Bericht von Stern TV zum Thema Typberatung gestern Abend gesehen haben. Zumindest wurde ich nach der Sendung  von vielen Seiten mit Fragen dazu bestürmt.

Was war geschehen?

Mit versteckter Kamera wurden diverse Beratungssequenzen an einer weiblichen Testkundin und einem Herren in einer vorab präparierten Wohnung gefilmt. Drei der erstellten Beiträge wurden in der Sendung Stern TV ausgestrahlt.
Die Kriterien zur Auswahl der entsprechenden Stylisten erschließt sich dem Betrachter nicht.

Das Ziel, anlassbezogene Outfits zusammenzustellen, wurde weit verfehlt. Da haben selbst Modemuffel nur mit dem Kopf geschüttelt.
Wie in jedem anderen Beruf, gibt es in unserer Branche natürlich auch viele schwarze Schafe. Aber die gesamte Profession anhand von drei sehr fragwürdigen Beispielen zu vereinheitlichen und durch den Kakao zu ziehen, ist kein guter Stil.

Federführend sprach eine Expertin zu allem ihr Urteil und ging mit der Konkurrenz nicht gerade zimperlich um. Wie ein einsam, "funkelnder Stern am dunklen Horizont" stand sie im Mittelpunkt des Beitrags.

Wie kommt so eine Verzerrung von Tatsachen bei unseren Kunden an? Den Reaktionen am heutigen Tag nach zu schließen gab es viel Verwirrung.

Damit Sie bei der Suche nach einer qualifizierten Beratung ohne Frust zum Ziel kommen, folgende Tipps:

  • Recherchieren Sie gründlich und suchen sich einige für Sie sympathisch und kompetent wirkende „Persönlichkeiten“ heraus. Empfehlungen von Freunden, Bewertungen im Internet, sowie Videos lassen häufig schon tief blicken. Nehmen Sie zu Ihren Favoriten Kontakt auf.
     
  • Gute Berater versuchen in der Regel einen Telefontermin zu vereinbaren, um die Wünsche der Kundschaft zu erfragen und darauf aufbauend ein gezieltes Angebot zu erstellen. Endkunden wissen häufig nicht, welche Module tatsächlich wichtig sind. 
    In so einem Telefonat bekommen beide Parteien einen gegenseitigen Eindruck und spüren, ob die Chemie stimmt.
     
  • Fragen Sie nach Ausbildung und praktischer Erfahrung. Als Kunde merken Sie schnell, ob vollmundige Versprechen auf der Internetseite auch tatsächlich gehalten werden können.
     
  • Lassen Sie sich die Preisgestaltung erläutern. Vorsicht bei sehr günstigen Angeboten. Siehe Blogartikel zu:
    Ist Geiz wirklich geil?
  • Wo findet die Beratung statt, können Sie eigene Kleidung mitbringen, wird praktisch vor dem Spiegel gearbeitet, gibt es unterstützende Beratungsmaterialien? Fragen Sie nach, denn die Unterschiede in Qualität und Professionalität lassen sich leicht entdecken.
     
  • Farbsystem: Auch hier behauptet jedes Institut das Non plus Ultra erfunden zu haben. Aber jedes Farbsystem hinkt, wenn die entsprechende Qualifikation des vermeindlichen Profis fehlt.

Ein Wort zum Schluss:

Ja, eine Typberatung lohnt sich sehr. Die Vorher/Nachher Bilder sprechen für sich, oder?



Und hätte der Sender unsere Tipps vorab beherzigt, wäre er auf drei völlig andere Beratungspersönlichkeiten mit besseren aber eben weniger reißerischen Ergebnissen gestoßen.

Ihre Petra Waldminghaus

Hier geht es zu unseren professionell ausgebildeten Beraterinnen.

Kennen Sie schon unsere Farbpässe und Stilmappen zur Umsetzung der Beratungsinhalte?



 

Ebook: Wichtige Tipps zur Ausbildung

Wichtige Tipps zur Ausbildung

Anbieter gibt es viele – doch wer vermittelt seriöses Fachwissen? Nicht immer sind die teuersten Seminare auch die besten.
Die wichtigsten Tipps zur Wahl einer guten Farb- und Stilausbildung!

Tipps jetzt herunterladen

Download "Wichtige Tipps zur Ausbildung"

Bitte tragen Sie Ihren Namen und E-Mail ein um das Download zu erhalten:
* Pflichtfeld
Weitere interessante Tipps und wertvolle Informationen senden wir Ihnen monatlich. Bei Nichtgefallen mit einem Klick einfach abmelden.

Diesen Beitrag teilen

4 Kommentare

Regina

22.07.2016 - 07:50
Ich habe den "Stern-Bericht" im TV gesehen und fand ihn unsäglich. Nachdem ich selber eine Weile eine gute Farbberatern gesucht und gefunden habe, kann ich nur bestätigen, was Sie schreiben!
Es lohnt sich, ich merke dies an den vielen Reaktionen, die ich täglich bekomme. Angebliche Experten gibt es viele, genauso "wohlmeinende" Tipps von mehr oder weniger guten Bekannten/Freundinnen/Nachbarinnen; wirklich geholfen hat mir eine Liste von Ihrer Seite (!), wo ich mir eine Beraterin suchte und viel bei ihr gelernt habe. "Stern TV" war noch nie eine Glanzleistung guten journalistisch einwandfreien Fernsehens, schafft es aber immer wieder, das ihnen eigene schlechte Niveau zu unterwandern.

Petra Waldminghaus

22.07.2016 - 07:57
Vielen Dank für den guten Beitrag. Eine nachhaltige Typberatung hat eben nicht´s mit dem persönlichen Geschmack der Berater oder den Vorgaben der Mode zu tun, sondern orientiert sich an Proportion, Persönlichkeit, beruflichen Herausforderungen,....der KUNDEN. Dazu braucht es mehr als das Lesen eines Buches oder eines guten Bauchgefühls.
Schön, dass Sie so gute Erfahrungen machen konnten !

Melanie Simon

22.07.2016 - 09:01
Ich war bei Frau Waldminghaus zu einer Farb-und Stilberatung im beruflichem Sinn ,um eine Brille mit Argumenten die der Kunde auch sieht auszusuchen!
Da dies nicht nur bei der Brille blieb sondern sehr umfassend auch mit Haare, make up und Kleidung geschieht, bin ich Ihrem Rat gefolgt und bin zu einem Friseur gegangen, anfangs war ich etwas unsicher aber das Ergebnis und mrin Umfeld haben mir die zusätzliche Bestätigung gegeben alles richtig gemacht zu haben. Danke
Zur Stern TV Sendung dieser Bericht war einfach katastrophal wer sich als Stilberater bezeichnet! ?

Cornelia Heider-Müller

22.07.2016 - 10:29
Als Kollegin kann ich auch nur sagen, diese Sendung war katastrophal! Manchmal dachte ich, sie sei gesponsert worden von dieser Beraterin...( die für meinen Geschmack auch nicht optimal gestylt war)

Kommentar hinterlassen

Petra Waldminghaus

Die Autorin

Petra Waldminghaus

Petra Waldminghaus (Geschäftsführerin von CorporateColor) ist langjährige Expertin zu Wirkung, Outfit und Brille. Authentisch, klar und direkt umsetzbar begeistert sie als Vortragsrednerin, Beraterin und Ausbilderin ihre Kunden und ist neben
der Einzelberatung für namhafte Unternehmen tätig. Zusätzlich bildet sie professionelle Beraterinnen aus und weiter und ist seit Erscheinen ihres Brillenbuches als Brillenprofi bekannt.

Newsletter

immer stilgerecht informiert

Regelmäßig aktuelle Trends, interessante Tipps und wertvolle Informationen! Abonnieren Sie jetzt gleich unseren Newsletter und erhalten Sie kostenlos drei E-Books zum Thema Farbe.

Und wenn Sie das Ganze erst einmal wirken lassen möchten, ist die Abmeldung ebenfalls kinderleicht.